Allgemein

Von der Hilfsbereitschaft begeistert

Von der Hilfsbereitschaft begeistert
Spread the love

Einfach klasse, unkompliziert und absolut hilfreich“: Der Landratskandidat und Sozialdezernent des Kreises Bergstraße, Karsten Krug, zeigte sich begeistert von der durch die SPD Lampertheim initiierte Einkaufshilfe. Die ist für bestimmte Personengruppen in der Ried-Stadt gedacht, die in Coronapandemie-Zeiten damit Probleme haben. Oft sind es Ältere, die weniger unter Leute gehen möchten, weil sie zur Risikogruppe gehören.

Mit Marius Schmidt, dem Fraktionsvorsitzenden der Lampertheimer SPD und Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks Bergstraße, war der Kreisbeigeordnete gemeinsam einkaufen und versorgte eine  Lampertheimer Seniorin mit ihrem Lebensmittel-Bedarf. „Das ist gelebte Sozialdemokratie“, waren sich Schmidt und Krug einig.

Der Dank des Landratskandidaten ging nicht nur an die Lampertheimer SPD, sondern auch an alle anderen ehrenamtlichen Initiativen, die sich sehr schnell im Kreis Bergstraße in diesem Hilfs-Bereich gegründet haben. „Wir können als Kreis stolz sein auf unsere Bürger, die in diesen nicht einfachen Zeiten in den letzten Tagen und Wochen in unterschiedlichsten Bereichen Immenses ehrenamtlich geleistet haben“, so Sozialdezernent Krug. „Das Ehrenamt ist und bleibt die Stütze unserer Gesellschaft“, meinte der 43-Jährige abschließend, der selbst schon in vielen Vereinen und Positionen ehrenamtlich engagiert war und ist.

Marius Schmidt informierte den Landratskandidaten über die aktuellen Leistungen der Einkaufshilfe: Derzeit versorgen 17 ehrenamtliche Helfer mit und ohne SPD-Parteibuch 24 Familien und Einzelpersonen, erläuterte er. „Wir waren von der Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung begeistert und freuen uns, dass der Service von den Kunden gut angenommen wird“, betonte Schmidt. Er besteht natürlich auch weiterhin fort, versicherte er.

Info: Die von der SPD initiierte Einkaufshilfe ist unter Telefon 0176/63772475 erreichbar.


Spread the love