Allgemein

7 Antworten zur Stadtverordneten-Wahl. Heute: Welche Rückmeldungen bekommt die SPD zu Online-Wahlinformationen?

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren - leider abgelehnt

Vor kurzem erreichte uns ein Fragenkatalog der Monopol-Rhein-Neckar-Zeitung Eberbach zur Kommunalwahl. Die Antworten darauf wurden teilweise nicht veröffentlicht bzw. nur stark verkürzt und unvollständig bzw. missverständlich wiedergegeben, sodass wir sie in der nächsten Zeit hier in voller Länge wiedergeben.

Frage: Welche Rückmeldungen erhalten Sie von den Wahlberechtigten in punkto Online-Wahlinformationen?

Antwort: Sehr zu unserer Freude wird die Facebook-Seite der Hirschhorner SPD stark frequentiert. Wir konnten in den zurückliegenden Monaten durch die intensive Bespielung der sozialen Medien zahlreiche neue Follower gewinnen. Wir streben natürlich stets aktuelle Informationen über die Hirschhorner SPD, ihre Aktivitäten und ihre Ziele im Internet an. Die von uns thematisierten Punkte finden großen Widerhall. Mit Blick auf Webseiten von anderen Hirschhorner Parteien bzw. Wählervereinigungen sehen wir uns sehr gut aufgestellt. Unseres Wissens ist die SPD auch als einzige Partei/Fraktion auf Instagram als weiterem sozialen Netzwerk vertreten (unter spdhirschhorn), um ihre Ziele und Meinungen gerade während der Corona-Pandemie kontaktlos einem breiten Interessentenkreis näherzubringen.