Beiträge von

KFA: Alles läuft auf eine erneute Verfassungsklage hinaus

KFA: Alles läuft auf eine erneute Verfassungsklage hinaus

Hirschhorn. So langsam verlieren die Kontrahenten ihre „Contenance“. Das mühsame und bisher vergebliche Bohren an einer Änderung des kommunalen Finanzausgleichs hinterlässt Spuren bei den betroffenen Bürgermeistern. Die hessische Landesregierung empfinden sie quasi als „beratungsresistent“. Deshalb zeichnet sich langsam aber sicher bei den Kommunalpolitikern eine Tendenz zum zivilen Ungehorsam ab – zusammen mit einer verbalen Aufrüstung. […] weiterlesen ...

Hirschhorn fehlen 1,5 Millionen Euro Gewerbesteuer

Hirschhorn fehlen 1,5 Millionen Euro Gewerbesteuer

Für die englische Königin Elisabeth II. war 1992 ein „annus horribilis“, ein schreckliches Jahr. Für Hirschhorn wird wohl 2015 als ein solches haushaltstechnisch in die Annalen eingehen. Denn der Stadt steht ein massiver Gewerbesteuereinbruch, verbunden mit einer Rückzahlung in ähnlicher Höhe, ins Haus. Der Haushalt 2015, wie er eigentlich Anfang März in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht […] weiterlesen ...

Gerald Kummer spricht zum Thema kommunaler Finanzausgleich

Gerald Kummer spricht zum Thema kommunaler Finanzausgleich

Der SPD-Kandidat für das Amt des Landrats im Kreis Bergstraße, Gerald Kummer, kommt ins hessische Neckartal. Termin ist am Dienstag, 24. Februar, um 19 Uhr. Dann wird Kummer in der Mark-Twain-Stube des Rathauses über das Thema „Kommunaler Finanzausgleich“ referieren – ein Thema, das die Stadt besonders betrifft, sind doch durch ihn finanzielle Nachteile zu erwarten. […] weiterlesen ...

Sondersitzung der Stadtverordneten zum kommunalen Finanzausgleich

Hirschhorn. Am Mittwoch, 4. Februar, findet um 19 Uhr im großen Saal des Feuerwehrgerätehauses eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung – außer der Reihe – statt. Beantragt hatte diese Sitzung die SPD-Fraktion auf Anregung aus der Mitgliederversammlung heraus. Dort wurde harsche Kritik am Spardiktat des Landes formuliert, die auch vom SPD-Landratskandidaten Gerald Kummer unterstützt wird. Die […] weiterlesen ...

Termine für Landratswahlkampf festgezurrt

Hirschhorn. Die Planung des Landratswahlkampfs vor Ort stand im Mittelpunkt einer kurzfristig anberaumten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins. Drei Mal holt man den SPD-Kandidaten für das Amt des Landrats im Kreis Bergstraße, Gerald Kummer, ins hessische Neckartal. Erster Termin ist am Dienstag, 24. Februar, um 19 Uhr. Dann wird Kummer in der Mark-Twain-Stube des Rathauses über das […] weiterlesen ...

Landratskandidat Gerald Kummer zu Gast in Hirschhorn

Landratskandidat Gerald Kummer zu Gast in Hirschhorn

Vor kurzem ließ sich der Landratskandidat der SPD, Gerald Kummer, von Bürgermeister Rainer Sens über die aktuelle Lage der Stadt Hirschhorn informieren. Themen waren die besondere Lage der Stadt Hirschhorn als Exklave des Kreises Bergstraße, die Kommunalfinanzierung des Landes Hessen und der Schutzschirm. Kummer interessierte sich besonders für die Wirtschaft in Hirschhorn, die Tourismusförderung und den Verkehr. Übereinstimmend betonten Kummer und Sens die […] weiterlesen ...

„B 38a allererste Maßnahme“

„B 38a allererste Maßnahme“

Bensheim. „Kummer kümmert sich“, hat sich der SPD-Landratskandidat Gerald Kummer auf die Fahnen geschrieben. Mit diesem Slogan tritt er an, um am 22. März den nicht mehr kandidierenden Landrat Matthias Wilkes zu beerben und die drei Mitbewerber um das Amt des Kreischefs, Christian Engelhardt (CDU), Dr. Birgit Reinemund (FDP) und Dirk Hennrich (Die Linke), in […] weiterlesen ...

Breite Schultern sollen mehr tragen als schmale

Lorsch. Im Zeichen der großen und kleinen Politik stand der Neujahrskaffee der Lorscher Sozialdemokraten. Mit Christine Lambrecht (MdB), Norbert Schmitt (MdL) und Gerald Kummer (MdL und Landratskandidat der Bergsträßer SPD) war die Prominenz im Martin-Luther-Haus vertreten. Gerald Kummer betonte in seiner Vorstellungsrede, dass er erstmals vor Lorscher SPD-Mitgliedern spreche. Er hoffe, nach dem 22. März (Landratswahl) als Landrat zu […] weiterlesen ...

Gerald Kummer: Amt als „Riesenchance“

Lampertheim. Derzeit eilt Landratskandidat Gerald Kummer von Termin zu Termin. Doch beim Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins musste er endlich einmal nicht auf die Uhr schauen, sondern konnte gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit den Anwesenden ins Gespräch kommen und sich über die Situation in Lampertheim informieren. Ortsvereinsvorsitzender Jens Klingler begrüßte die Gäste im Alten Rathaus und wünschte sich, dass […] weiterlesen ...