Hirschhorn

7 Antworten zur Stadtverordneten-Wahl. Heute: Was plant die Hirschhorner SPD noch bis zum Wahltag 14. März?

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren - leider abgelehnt

Vor kurzem erreichte uns ein Fragenkatalog der Monopol-Rhein-Neckar-Zeitung Eberbach zur Kommunalwahl. Die Antworten darauf wurden teilweise nicht veröffentlicht bzw. nur stark verkürzt und unvollständig bzw. missverständlich wiedergegeben, sodass wir sie in der nächsten Zeit hier in voller Länge publizieren. Frage: Was ist noch bis 14. März alles geplant? Antwort: Die Legislaturperiode dauert noch bis 31. […] weiterlesen ...

7 Antworten zur Stadtverordneten-Wahl. Heute: Welche Rückmeldungen bekommt die SPD zu Online-Wahlinformationen?

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren - leider abgelehnt

Vor kurzem erreichte uns ein Fragenkatalog der Monopol-Rhein-Neckar-Zeitung Eberbach zur Kommunalwahl. Die Antworten darauf wurden teilweise nicht veröffentlicht bzw. nur stark verkürzt und unvollständig bzw. missverständlich wiedergegeben, sodass wir sie in der nächsten Zeit hier in voller Länge wiedergeben. Frage: Welche Rückmeldungen erhalten Sie von den Wahlberechtigten in punkto Online-Wahlinformationen? Antwort: Sehr zu unserer Freude […] weiterlesen ...

7 Antworten zur Stadtverordneten-Wahl. Heute: Wie führt die SPD den Kommunalwahlkampf in Hirschhorn?

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren - leider abgelehnt

Vor kurzem erreichte uns ein Fragenkatalog der Monopol-Rhein-Neckar-Zeitung Eberbach zur Kommunalwahl. Fraktions- und Vorstandsmitglied Thomas Wilken hat diesen ausführlich beantwortet, weil der Eindruck vermittelt wurde, die einzelnen Antworten der drei Fraktionen würden in der Zeitung jeweils gegenübergestellt. Pustekuchen: Es wurden nur willkürliche Bruchstücke veröffentlicht, obwohl unsere Vorgabe ausdrücklich war, dass Änderungen und Kürzungen mit uns […] weiterlesen ...

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren – leider abgelehnt

SPD-Forderung: frühzeitig über Kostensteigerungen informieren - leider abgelehnt

Anscheinend haben die Stadtverordneten der anderen beiden im Parlament vertretenen Fraktionen kein gesteigertes Interesse daran, frühzeitig über Kostensteigerungen bei städtischen Baumaßnahmen informiert zu werden. Wie sonst lässt es sich erklären, dass sie den Antrag von SPD-Fraktionsmitglied Dirk Gugau ablehnten, eine umfassende Info der Mandatsträger bei allen Baumaßnahmen anzustreben, wenn die Summe 25.000 Euro übersteigt. Es […] weiterlesen ...

Einseitig, unvollständig, falsch: Stellungnahme zum RNZ-Artikel „Übernehmen die Stadtwerke auch Hirschhorner Wasser?“, RNZ v. 13.2.21

Für eine Impfmöglichkeit der Hirschhorner in Heidelberg

Es ist doch irgendwie bezeichnend: Da ist im o. g. Artikel von acht SPD-Anträgen die Rede und namentlich genannt werden nicht einmal die Antragsteller mit ihren Argumenten, sondern andere Stadtverordnete mit zum Teil nichtssagenden bzw. nicht zum Thema gehörenden Antworten darauf. Und da soll noch einer denken, die RNZ wäre nicht parteiisch. Was soll der […] weiterlesen ...

Am 14. März den SPD-Kandidaten Karsten Krug zum Bergsträßer Landrat wählen!

Am 14. März den SPD-Kandidaten Karsten Krug zum Bergsträßer Landrat wählen!

Verlässlich. Sozial. Heimatverbunden. Dafür stehe ich. Mein Name ist Karsten Krug und ich will am 14. März Ihr Landrat im schönen Kreis Bergstraße werden. Liebe Bürgerinnen und Bürger in Hirschhorn, gehen Sie zur Wahl, wählen Sie mit mir den notwendigen Neustart an der Spitze der Kreisverwaltung. Natürlich brauchen wir – gerade in der Corona-Pandemie – […] weiterlesen ...

SPD-Resolution für wohnortnahe Impfmöglichkeit einstimmig angenommen

SPD-Resolution für wohnortnahe Impfmöglichkeit einstimmig angenommen

So bringt man die Leute nicht zum Impfen, auch wenn es endlich mal genug Impfstoff geben sollte: Das für Hirschhorn zuständige Impfzentrum des Kreises Bergstraße ist in Bensheim angesiedelt. Das bedeutet aus dem hessischen Neckartal eine einfache Fahrtzeit von einer Stunde. Sprich: für zwei Impfungen vier Stunden Fahrt. Damit vergrault man die Leute, ganz davon […] weiterlesen ...

SPD fordert: bessere Kontrolle/Lenkung des ruhenden Verkehrs

SPD fordert: bessere Kontrolle/Lenkung des ruhenden Verkehrs

Falschparker in Hirschhorn: Das ist nichts Neues. Die Klagen der Bürger häufen sich. Dazu noch (in normalen Zeiten) durch Pendler überfüllte Parkplätze am Bahnhof. Es gibt zwar einen gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirk mit Neckarsteinach, aber der erschöpft sich, wenn es um Hirschhorn geht, auf Radarkontrollen an belebten Straßen. Beim Parken gilt Wild-West. Wir meinen: Es muss dringend […] weiterlesen ...

Stadt macht auf Facebook Wahlwerbung für den CDU-Landratskandidaten

Stadt macht auf Facebook Wahlwerbung für den CDU-Landratskandidaten

Es muss endlich Schluss mit der Wahlwerbung auf der städtischen Facebook-Seite für den CDU-Landratskandidaten Christian Engelhardt, wie das bisher mit Billigung vom oder durch den Bürgermeister geschieht. Deshalb hat die SPD-Fraktion einen Antrag für die kommende Stadtverordneten-Versammlung am 9.2. eingebracht, der Verwaltungs-und Magistratsmitarbeitern ab sofort ein Teilen von Engelhardt-Posts auf der Hirschhorner Facebook-Seite untersagen soll. […] weiterlesen ...