Thema: interkommunale Zusammenarbeit

SPD Hirschhorn: Vertiefte Zusammenarbeit mit Oberzent wird angestrebt

Kommunaler Solidarpakt ist dringend notwendig: SPD unterstützt Vorstoß von Finanzminister OIaf Scholz

Eine engere interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) ist über den gemeinsamen Standesamts- und Ordnungsbehördenbezirk hinaus mit dem benachbarten Neckarsteinach nicht möglich, lautete der Tenor einer gemeinsamen Sitzung von Hirschhorner SPD-Fraktion und -Vorstand. Deshalb wollen die Sozialdemokraten jetzt ganz neu denken und den Blick nicht mehr nach Süden, sondern nach Norden richten: Richtung Oberzent. Das lang andauernde Hickhack […] weiterlesen ...

Treffen von SPD Hirschhorn und Neckarsteinach: Auch die interkommunale Zusammenarbeit leidet unter dem Abwahl-Hickhack

Treffen von SPD Hirschhorn und Neckarsteinach: Auch die interkommunale Zusammenarbeit leidet unter dem Abwahl-Hickhack

Zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch trafen sich SPD-Fraktions- und Ortsvereinsmitglieder aus dem hessischen Neckartal jetzt im Hirschhorner Rathauscafé. Themen waren dabei die Fortsetzung der neu gestarteten interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ), aber aus Aktualitätsgründen naturgemäß auch der Abwahlantrag gegen Hirschhorns Bürgermeister Rainer Sens. Finanzielle Konsolidierungsmöglichkeiten, gebührenfreie Kindergärten und das Thema Windkraft standen weiterhin im Fokus der Meinungsäußerungen. Die IKZ […] weiterlesen ...