Thema: kommunaler Finanzausgleich

Termine für Landratswahlkampf festgezurrt

Hirschhorn. Die Planung des Landratswahlkampfs vor Ort stand im Mittelpunkt einer kurzfristig anberaumten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins. Drei Mal holt man den SPD-Kandidaten für das Amt des Landrats im Kreis Bergstraße, Gerald Kummer, ins hessische Neckartal. Erster Termin ist am Dienstag, 24. Februar, um 19 Uhr. Dann wird Kummer in der Mark-Twain-Stube des Rathauses über das […] weiterlesen ...

Landratskandidat Gerald Kummer zu Gast in Hirschhorn

Landratskandidat Gerald Kummer zu Gast in Hirschhorn

Vor kurzem ließ sich der Landratskandidat der SPD, Gerald Kummer, von Bürgermeister Rainer Sens über die aktuelle Lage der Stadt Hirschhorn informieren. Themen waren die besondere Lage der Stadt Hirschhorn als Exklave des Kreises Bergstraße, die Kommunalfinanzierung des Landes Hessen und der Schutzschirm. Kummer interessierte sich besonders für die Wirtschaft in Hirschhorn, die Tourismusförderung und den Verkehr. Übereinstimmend betonten Kummer und Sens die […] weiterlesen ...

„B 38a allererste Maßnahme“

„B 38a allererste Maßnahme“

Bensheim. „Kummer kümmert sich“, hat sich der SPD-Landratskandidat Gerald Kummer auf die Fahnen geschrieben. Mit diesem Slogan tritt er an, um am 22. März den nicht mehr kandidierenden Landrat Matthias Wilkes zu beerben und die drei Mitbewerber um das Amt des Kreischefs, Christian Engelhardt (CDU), Dr. Birgit Reinemund (FDP) und Dirk Hennrich (Die Linke), in […] weiterlesen ...

Gerald Kummer: Das Ohr ganz nah an den Menschen

Gerald Kummer: Das Ohr ganz nah an den Menschen

Hirschhorn/Neckarsteinach. Gerald Kummer (2.v.r.) ist ein Freund der klaren Worte. Motiviert, engagiert, mit viel Herzblut bestreitet der SPD-Landratskandidat die Jahrespressekonferenz der SPD Bergstraße. Da vorn sitzt einer, der weiß, wovon er spricht. Sich Gedanken macht und gemacht hat. Gestenreich unterstreicht er seine fundierten Ausführungen, seine Sicht der Dinge im Kreis Bergstraße und das, was er […] weiterlesen ...