Aktuelles

Der Trend sieht schon mal sehr gut für die Hirschhorner SPD aus

Der Trend sieht schon mal sehr gut für die Hirschhorner SPD aus

Nachdem gestern Abend zuerst die falschen Trendzahlen im Rathaus über den Beamer liefen, ist nun unsere Freude umso größer, dass sich der zuerst leichte Zugewinn nach Auszählung von 25 Prozent der Stimmzettel in einen sehr starken Gewinn gegenüber den Trendzahlen von 2011 gewandelt hat. Wir drücken uns alle ganz fest die Daumen, dass sich bei […] weiterlesen ...

Mit Ihrer Stimme für die SPD-Kandidaten sorgen Sie am 6. März für faire, sachorientierte und zukunftsfähige Entscheidungen

Wer soll das bezahlen… - Antrag der SPD-Fraktion: Was würde ein Abwahlverfahren gegen Bürgermeister Sens kosten?

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, unser Hirschhorn lebt vom Engagement seiner Bürger in Vereinen, Organisationen oder privaten Initiativen, aber auch von den Entscheidungen der von Ihnen gewählten Stadtverordneten-Versammlung. Mit Ihrer Stimme für die SPD-Kandidaten sorgen Sie für faire, sachorientierte und zukunftsfähige Entscheidungen. Unsere jungen Kandidaten mit ihren frischen Ideen, aber auch die erfahrenen mit ihrem Sachwissen […] weiterlesen ...

Der Hirschhorner SPD-Kandidat für den Bergsträßer Kreistag: Thomas Wilken

Der Hirschhorner SPD-Kandidat für den Bergsträßer Kreistag: Thomas Wilken

Thomas Wilken: Ich möchte mich für eine faire, sachliche und sozial gerechte Kommunalpolitik  einsetzen, bei der die Sachthemen im Vordergrund stehen. Die Belastungen für die Bürger dürfen trotz aller Bemühungen um ausgeglichene Haushalte nicht weiter steigen. Ich bin Mitglied bei verschiedenen örtlichen Vereinen, aber auch in der Arbeitsgemeinschaft der Geschichts- und Heimatvereine im Kreis Bergstraße, bei den […] weiterlesen ...

Update: Passus ist entfernt – CDU verbreitete immer noch Falschaussagen zu beruflicher Tätigkeit von SPD-Kandidaten

Update: Passus ist entfernt - CDU verbreitete immer noch Falschaussagen zu beruflicher Tätigkeit von SPD-Kandidaten

Update: der Passus ist zwischenzeitlich entfernt. ? Das ging jetzt wirklich fix ? „Das ist ein Unding“, empört sich die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ute Stenger. Die ehemalige Bürgermeisterin bezieht sich in ihrer Kritik auf die fortwährende Verbreitung von Unwahrheiten auf der CDU-Homepage (und zuvor auch im Schaukasten) zu den beruflichen Aktivitäten des SPD-Kreistags- und Stadtverordneten-Kandidaten Thomas Wilken. […] weiterlesen ...

Die SPD-Kandidaten für die Stadtverordneten-Versammlung – Heute: Dominique Deetjen-Hornek

Die SPD-Kandidaten für die Stadtverordneten-Versammlung - Heute: Franziska Pätzold

Dominique Deetjen-Hornek: Ich möchte die Interessen junger Familien mit all ihren Bedürfnissen und die der Bürger der Altstadt vertreten. Von Beruf bin ich Diplom-Sozialpädagogin und arbeite seit über vier Jahren als Schulsozialarbeiterin an einer Grundschule. Von SPD-Seite mit dieser Veröffentlichung auch herzlichen Glückwunsch zum heutigen Geburtstag! weiterlesen ...

Kompletter Relaunch der SPD-Homepage: luftige, leicht lesbare Lektüre

Kompletter Relaunch der SPD-Homepage: luftige, leicht lesbare Lektüre

Die SPD Hirschhorn präsentiert sich im weltweiten Netz jetzt mit einem kompletten Relaunch ihrer Webseite spd.hirschhorn.eu. Jan-Paul Adler strukturierte die entsprechenden Angebote neu, sorgte für ein luftiges, leicht lesbares und übersichtliches Layout, in dem sich Besucher schnell zurechtfinden können. Die Startseite ist den aktuellen Meldungen gewidmet, beinhaltet in der rechten Spalte aber auch einen Veranstaltungskalender, die […] weiterlesen ...

Die SPD-Kandidaten für die Stadtverordneten-Versammlung. Heute: Thomas Wilken

Der Hirschhorner SPD-Kandidat für den Bergsträßer Kreistag: Thomas Wilken

Thomas Wilken, 48, freiberuflicher Journalist: Ich möchte mich für eine faire, sachliche und sozial gerechte Kommunalpolitik in Hirschhorn einsetzen, bei der die Sachthemen im Vordergrund stehen. Die Belastungen für die Bürger dürfen trotz aller Bemühungen um ausgeglichene Haushalte nicht weiter steigen. Mein Leitsatz: „Unkonventionelle Vorschläge werden bald konventionell.“ Ich bin Mitglied in verschiedenen Hirschhorner Vereinen, u.a. […] weiterlesen ...