Aktuelles

Markus Raule wird heute 60

Markus Raule wird heute 60

Der jetzige SPD-Stadtrat und ehemalige Stadtverordnete Markus Raule feiert heute seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar gehört zu den aktivsten Politikern der Stadt Hirschhorn und bekam im September 1997 den Ehrenbrief des Landes Hessen für seine Verdienste um das Gemeinwohl überreicht. Im Jahre 2006 verlieh ihm die Stadtverordnetenversammlung die Ehrenbezeichnung „Stadtältester“ für über 20 Jahre Tätigkeit […] weiterlesen ...

Linke unterstützt Gerald Kummer, FDP gibt keine Empfehlung ab

Nach einigen wenigen Tagen des Durchschnaufens geht es für die beiden verbliebenen Kandidaten an die Vorbereitung der Stichwahl zum Landrat des Kreises Bergstraße am 19. April. CDU-Bewerber Christian Engelhardt geht als „Führender“ in dieses Rennen, aber im Lager von SPD-Mann Gerald Kummer ist man guten Mutes, den vorn liegenden auf der Zielgeraden noch abfangen zu […] weiterlesen ...

Kummer: Landesregierung muss Kommunen angemessen finanzieren

Gerald Kummer spricht zum Thema kommunaler Finanzausgleich

Der Bergsträßer Landratskandidat Gerald Kummer (SPD)  hat in seiner Funktion als Abgeordneter die Landesregierung in der heutigen Plenardebatte des hessischen Landtages zum Gesetzentwurf zur Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs (KFA) aufgefordert, diesen in seiner jetzigen Form zurückzunehmen. „Der jetzige Gesetzentwurf bekommt im besten Fall die Note ungenügend. Die dringend notwendige Verbesserung der kommunalen Finanzlage wird nicht […] weiterlesen ...

Landratswahl geht in die 2. Runde: Kummer vs. Engelhardt am 19. April

Landratswahl geht in die 2. Runde: Kummer vs. Engelhardt am 19. April

Die Auguren hatten recht, wenn auch die Deutlichkeit des Abstands zwischen den beiden Favoriten überrascht: Es wird am 19. April eine Stichwahl um das Amt des Landrats im Kreis Bergstraße geben. Dass CDU-Kandidat Christian Engelhardt im heutigen ersten Wahlgang aber acht Prozent vor SPD-Widersacher Gerald Kummer landete, ist ein Wort. Engelhardt lag in 18 von […] weiterlesen ...

Gerald Kummer im Gespräch: Nahversorgung in Hirschhorn

Gerald Kummer im Gespräch: Nahversorgung in Hirschhorn

„Alles hängt mit allem zusammen“, stellte Gerald Kummer im Stadtcafé Grimm fest. Dorthin hatte der SPD-Ortsverein geladen, um mit dem Kandidaten für die Landrats-Direktwahl im Kreis Bergstraße am heutigen Sonntag über die Nahversorgung im ländlichen Raum zu diskutieren. Denn kleine Orte hätten in den vergangenen Jahren häufig die Erfahrung machen müssen, dass Läden schließen und […] weiterlesen ...

LANDRATSWAHL AM 22. MÄRZ: FLAGGE ZEIGEN UND WÄHLEN GEHEN

LANDRATSWAHL AM 22. MÄRZ: FLAGGE ZEIGEN UND WÄHLEN GEHEN

BITTE TEILEN – BITTE TEILEN – BITTE TEILEN – BITTE TEILEN – BITTE TEILEN Kreis Bergstraße. Es ist zwar „nur“ eine Landratswahl am 22. März. Doch von ihr wird eine Signalwirkung ausgehen, weit über den Kreis Bergstraße hinaus. Lassen sich die Bürger das Spardiktat der Landesregierung mit all seinen negativen Auswirkungen auf ihre Kommune gefallen? […] weiterlesen ...

Waren gehen aus dem Ulfenbachtal in die ganze Welt

Waren gehen aus dem Ulfenbachtal in die ganze Welt

An der Berliner Flughafenbaustelle für Innenarchitekten eine Schulung zum Thema Brandschutz durchführen: Das hat was. Denn unter anderem der Brandschutz ist es ja, der die Eröffnung in weite Ferne rücken lässt. Auf diese ungewöhnliche Idee kam man bei der Hirschhorner Firma Dekodur, einem alteingesessenen Familienbetrieb in achter Generation und Spezialisten für anspruchsvolle Schichtstoffplatten. Geschäftsführer Volkmar […] weiterlesen ...

Diskussionsrunde mit Gerald Kummer: „Nahversorgung im ländlichen Raum“

Diskussionsrunde mit Gerald Kummer: „Nahversorgung im ländlichen Raum“

Die „Nahversorgung im ländlichen Raum“ ist Thema eines politischen Frühschoppens, zu dem die Hirschhorner Sozialdemokraten den SPD-Landratskandidaten Gerald Kummer am Sonntag, 15. März, erwarten. Mitten im Wahlkampf-Endspurt, eine Woche vor der Wahl zum Landrat des Kreises Bergstraße am 22. März, kommt Kummer um 11 Uhr ins Stadtcafé Grimm, Hauptstraße 31. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen. […] weiterlesen ...

Vom Kreis vergessene Feuerwehrleute

Vom Kreis vergessene Feuerwehrleute

„Das Feuerwehrwesen ist mir nicht fremd“, sagte der SPD-Landratskandidat Gerald Kummer zu Beginn seines Besuchs im Hirschhorner Feuerwehrhaus. Zusammen mit der ehemaligen Bürgermeisterin Ute Stenger und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden in der Stadtverordnetenversammlung, Max Weber, ließ er sich dort von Stadtbrandinspektor Marco Albert und dessen Stellvertreter Josef Beisel über die Anliegen der hiesigen Feuerwehr informieren. Albert hob […] weiterlesen ...